3. Dezember 2017

Advent, Advent - ein Lichtlein brennt!

Hallo ihr Lieben, auch in diesem Jahr hat Manu von "Wir vom Ende der Straße" für den kreativen Briefadventskalender aufgerufen. Und da ich sehr gern Karten gestaltete und schreibe, war gleich klar, dass ich wieder dabei bin. 



Die Nr. 3 ist dieses Mal mein "Türchen" und dafür habe ich gefaltet, gestempelt, gemalt, geschnitten und natürlich geschrieben.

Passend zum ersten Advent habe ich schon mal via Karte die erste Kerze für euch angezündet und eine kleine Geschichte heraus gesucht. 



Der Streit der Adventskerzen
In diesem Jahr hatten die Kerzen am Adventskranz einen bösen Streit. Jede nämlich wollte ihr Licht für das Weihnachtsfest aufsparen.
„Nein“, schimpfte die erste Kerze. „Ich bin doch nicht dämlich und brenne alleine vor mich hin, während ihr euer Licht für das Weihnachtsfest aufbewahrt?“
Da keifte die zweite Kerze los: „Was du nicht willst, was man dir tu, das füg auch keinem andern zu! Also, ich werde auch nicht die erste sein. Klar?“
„Hoha!“, höhnte die dritte Kerze. „Aber wer, bitte, soll die Dumme sein? Ich kenne auch ein Sprichwort: ´Die letzten werden die ersten sein´, heißt es. Also, vierte Kerze, du bekommst den Vortritt!“
Davon aber wollte die vierte Kerze nichts wissen. „Ihr denkt, die letzten beißen die Hunde? Oh nein! Eure Sprichworte könnt ihr euch an den Hut stecken!“
Und so stritten die vier Kerzen und stritten und stritten. Nachgeben wollte keine.
Da kam ein Kind ins Zimmer. Es nahm ein Streichholz und zündete alle vier Kerzen auf einmal an. Die Kerzen heulten vor Schreck auf, doch dann hielten sie doch still und funkelten feierlich. Mit ihrem hellen Licht tauchten sie das Zimmer in einen wohlig warmen Lichtschein.
„Schööön!“, rief das Kind und klatschte vor Freude in die Hände. „Alle Kerzen sollen brennen. Jeden Tag ein kleines Bisschen!“
Die Kerzen schämten sich. „Der Klügere gibt nach“, murmelte die erste Kerze, und die anderen nickten, obwohl sie von Sprichwörtern eigentlich die Nase voll hatten.
© Elke Bräunling

Ich wünsche euch allen einen wundervollen und gemütlichen 1. Advent. Bei uns wird heute am späten Nachmittag in der Kirche ein kleiner Auszug aus dem Weihnachtsoriatorium gespielt und danach geht es traditionell zum 1. Glühwein auf den Weihnachtsmarkt. 

Herzlich Grüße. Christine

Kommentare:

  1. Hallo Christine,
    die Kerze durfte ich soeben auspacken und die Geschichte lesen. Hab' vielen Dank dafür, das passt so wunderbar zum ersten Advent! Und Dein gefaltetes Sternchen ist ganz goldig, so winzig und schön, ich mag es ganz arg!
    Ich wünsch' Dir heute einen ganz zauberhaften 1. Advent, genieße ihn!
    LG zu Dir und Danke für Deine Teilnahme
    Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich sehr zu hören, liebe Manu. Ich danke dir natürlich auch, dass du in diesem Jahr wieder alles für diesen tollen Briefadventskalender organisiert hast. Es Gingen ja einige Mails hin und her... Der Kalender ist etwas ganz Besonderes und ein toller Wegbegleiter in der Adventszeit. Liebe Grüße. Christine

      Löschen
  2. Hoi Chrsitine,
    deine Karte ist mit sehr viel Herzblut gestaltet, da werden sich die Empfänger bestimmt sehr freuen.
    Wünsche auch dir einen schönen 1. Advent.
    Lieber Gruss Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Heidi, wünsche dir und deinen Lieben auch einen gemütlichen 1. Advent. Schicke dir ganz liebe Grüße in deine Richtung. Christine

      Löschen
  3. Liebe Christine,
    eine feine Idee hattest du mit den Karten und auch die Geschichte ist wie gemacht dafür!
    Wir waren gestern auf dem Weihnachtsmarkt und 3 Glühwein waren genug:)
    Viel Spaß heute und hab einen schönen 1.Advent!
    Ganz liebe Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  4. Was für eine hübsche Idee, die Kerzen des Adventskranzes zu wählen, liebe Christine! Dazu die liebe Geschichte! Ich bin mir sicher, alle Beteiligten haben sie sehr gefreut! Dir einen gesegnetes ersten Advent. Drücker, Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Eine wundervolle Geschichte, liebe Christine, und deine Karten mit der Kerze sind eine ganz bezaubernde Idee!
    Ich wünsche dir einen wunderschönen friedlichen ersten Advent!
    Alles alles Liebe!
    Karen

    AntwortenLöschen
  6. Ich durfte gerade deine wunderhübsche Karte auspacken und möchte mich ganz herzlich dafür bedanken. Der zauberhafte Stern ist schon aufgehängt und trifft genau meinen Geschmack.Danke für die Mühe, die du dir gemacht hast und eine ruhige Adventszeit.
    Ganz liebe Grüße,
    Birgit B.

    AntwortenLöschen
  7. Eine zauberhafte Idee, liebe Christine! Und so schön gestaltet :)
    Liebe Grüße
    Chrsitine
    P.S.: Das wäre auch noch ein schöner Beitrag für kreativ durcheinander ;)

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Christine!
    Lieben, herzlichen Dank, für Deine wunderbare Post zum 3.Dezember. Ein wundervolles Türchen, so liebevoll gestaltet und einfach alles stimmig. Mercischön!! ich musste beim Sternchen, dass genau meinen Geschmack trifft, etwas schmunzeln, man könnte meinen, dass wir uns abgesprochen haben.. Du wirst dann schon sehen, was ich meine..
    ich wünsche Dir von Herzen einen wundervollen 1.Adventssonntag und alles, alles Liebe für Dich
    Kreativhäxli

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Christine, vielen Dank für deine 3.Post.Ich habe es mir heute Morgen bei Kerzenschein und Tee mit deiner Geschichte gemütlich gemacht.Sehr schöne Idee.
    Liebe Grüße Melitta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Kerzenpost bei Kerzenschein öffnen... Das passt doch gut! Danke für deinen lieben Kommentar. Da kann ich mich auch gleich bei dir bedanken. Es war gestern eine große Freude deinen Briefumschlag zu öffnen. Die Karte (tolles Papier) mit den Engelsflügeln, das Gewürzsalz (kommt sicher ganz bald zum Einsatz) und das Sterntalermädchen samt Sternenregen haben mir sehr gefallen. Ein sehr stimmiger und liebevoll gestalteter Briefinhalt. LG Christine

      Löschen
  10. ...ich habe mich sehr über deine Post gefreut, liebe Christine,
    so schön und passend hast du alles zusammen gestellt...ganz herzlichen Dank,

    wünsche dir einen frohen 1. Advent,
    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Christine,

    ohhh ich habe mich heute Morgen so gefreut über Deine wunderschön gestaltete Karte und diese kleine Geschichte. Das hast Du mit viel Herzblut gemacht und der kleine gefaltete Stern gefällt mir natürlich auch super gut, er hängt bereits♥ Vielen lieben Dank für alles.

    Herzliche Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Christine, eine wunderschöne karte hast Du gestaltet für den 3.ten Dezember und mit so einer schönen Geschichte versehen. Da haben sich gewiss alle darüber gefreut.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Christine, wunderschön Deine gestaltete Karte und eine schöne Adventskerzengeschichte zum Schmunzeln.
    Viele liebe Grüße aus OH

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Chritina,
    vielen Dank für deine tolle Karte......
    Ich habe mich sehr gefreut.
    Auch dein kleiner Stern finde ich gigantisch.....
    Bekommt einen Ehrenplatz.....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Christine,
    auch ich habe heute morgen in aller Frühe Deine wunderbare Geschichte gelesen und die Karte begutachtet.
    Der kleine zarte Stern hängt schon an meinem Tannenbaum in der Glasflasche.
    Dir vielen Dank für die schöne Post und hab noch einen kuscheligen Abend,
    lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Christine,
    wunderschöne Kerzenkarten, die sehen wirklich bezaubernd aus.
    Dir noch einen schönen Adventsabend.
    Liebe Grüße von Petra.

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Christine,
    die Karten von dir sind wunderschön!! Und das passende Gedicht...Klasse!! Die gefalteten Sterne finde ich auch toll, das möchte ich schon länger auch mal ausprobieren. Mal sehen, wann ich dazu komme...
    Viele liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Christine,
    so eine schöne Geschichte!
    Danke, dass du hier so ausführlich darüber postest und ich so daran teilhaben kann, obwohl wir dieses Jahr nicht beim gleichen Kalender dabei sind.
    Herzlicher
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
  19. Wunderbar gelungen. Die Kerzen sehen sooo schön aus und die Geschichte dazu - fabelhafte Post!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Christine,
    eine so liebevol gestaltete Karte und dazu diese schöne Geschichte. Das muss doch auf Advent und Weihnachten einstimmen. Ich wünsche dir eine schöne Adventszeit ohne viel Hektik dafür lieber ein bisschen Ruhe und Entspannung.

    liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  21. wow Christine... wunderwunderschön... ich bin total hinundweg...
    GLG Simone

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Christine,
    wunderschön wie Du die Geschichte illustriert hast, gefällt mir sehr.
    winterliche Grüße
    Margot

    AntwortenLöschen
  23. Ach sind die hübsch! So eine Arbeit!
    Der werden sich die anderen aber gefreut haben.
    Die Geschichte ist total niedlich.
    Ich wünsche dir einen zauberhaften Tag.

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Christine, eine schöne Arbeit und eine liebe Idee mit der Geschichte dazu. Lg aus Wien

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Christine, was sind das für wunderschön, kreativ gestaltete Karten! Sooo schön ❤️ Vielleicht kannst du mal im Hunsrück vorbeikommen und mir ein paar Karten basteln ;o) Da fehlt mir momentan noch die muse zu. Liebste Vorweihnachtsgrüße Kerstin B.

    AntwortenLöschen