30. Juni 2015

Urlaubsgrüße - DIY Upcycling Kalender und Landkarte

Ich liebe sie, die Kalender mit Strandbildern und schönen Sprüchen. Bisher konnte ich mich von meinem Tischkalender 2014 noch nicht so richtig trennen und habe mich bisher  auch in 2015 -natürlich immer in Vorfreude auf den nächsten Sommerurlaub- an den Fotos und Weißheiten erfreut. Nun, da der Urlaub naht und für mich Urlaubskarten schreiben nach wie vor nicht aus der Mode gekommen ist, habe ich eine passende Upcycling-Idee.



Wer sagt denn, dass Urlaubsgrüße immer in Form einer Ansichtskarte vom Urlaubsort daher kommen müssen?! Wenn man wie ich den Urlaub oft an Ost-oder Nordsee verbringt, ist es für die Empfänger wahrscheinlich eine willkommene Abwechslung mal einen etwas anderen Urlaubsgruß zu erhalten. 

Also, es werden Urlaubskarten gebastelt und passende Umschläge aus einer ausrangierten Landkarte gleich mit. 



Es geht ganz einfach... Kalenderblatt zuschneiden und in das gewünschte Postkartenformat bringen. Für einen Aufhänger, ggf. auch zur Anbringung einer kleinen (flachen) Muschel ein Loch stanzen und mit Kordel oder was ihr sonst so zur Hand habt, befestigen. 



Für noch mee(h)r Sommerfeeling und zusätzliche Anhänger habe ich mich im Häkeln kleiner Fische probiert. Die sind ganz schnell gemacht. Wie´s geht habe ich euch ganz unten aufgeschrieben.



Als Grundlage für die Kuverts habe ich nicht mehr benötigte Landkarten zerschnitten und mit Hilfe dem Envelope Punch Board zu Umschlägen verarbeitet. 

So, die Post für die Daheimgebliebenen oder Diejenigen, die noch ein Weilchen auf Ihren wollverdienten Sommerurlaub warten müssen, ist gesichert.

Herzliche Grüße sendet euch Christine.



Häkelanleitung für kleine Fische:

LM = Luftmasche 
FM = Feste Masche 
KM = Kettmasche
Stb.= ganzes Stäbchen
hStb. = halbes Stäbchen
dStb. = doppeltes Stäbchen 

1. Reihe: 11 LM anschlagen und dann in die 1 LM von der Häkelnadel aus 1 FM; in die nächste LM 1 Stb; in die nächsten 6 LM je 1 dStb; in die vorletzte LM 1 Stb. und in die letzte LM 1 FM
2. Reihe: Nun um den entstandenen Fischrumpf eine komplette Runde mit FM häkeln (müssten insgesamt 18 FM sein)
3. Flossen: 6 LM, zurück 2 FM, 1 hStb., 1 Stb., 1 hStb., die erste Flosse mit einer FM in die Mitte vom Hinterteil sichern und dann noch einmal 6 LM, zurück 2 FM, 1 hStb., 1 Stb., 1 hStb. und mit einer KM in die Mitte schließen. Faden vernähen. Fertig.

Habe noch nie eine Häkelanleitung geschrieben, hoffe daher, dass sie verständlich ist. Viel Spass.


Post verlinkt mit:

Kommentare:

  1. Hallo Christine,
    was für eine hübsche Idee!☺
    Und vielen Dank für die Häkelanleitung.
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Die Häkelfische sind der Knaller!
    Eine wunderschöne Idee, alle Kartenempfänger werden begeistert sein. Muss die Post nur noch mitmachen ;-)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Christine,
    die kleinen Fische sind ja süß!! Und zusammen mit der Karte und den Muscheln - tolle Idee!!
    Vielen Dank für die Anleitung, probiere ich gerne mal aus:)
    Viele liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
  4. Also die Fische sind ja der Hammer! Vielen Dank für die ANleitung - ich teste das mal!
    Lg. SUsanne

    AntwortenLöschen
  5. Über so schöne Urlaubsgrüße freut sich sicher jeder! Danke für die Fischanleitung.
    LG Jennifer

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Christine,
    wow, kann ich nur sagen!! Deine Idee ist toll! Ich bin ganz begeistert.
    So süß, diese Idee werde ich mir merken und vielleicht traue ich mich so auch mal wieder an die Häkelnadel ran. :-)
    Liebe Grüße und ein großes Kompliment von mir!
    ANi

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Christine,
    über solch schöne Post würde ich mich auch riesig freuen.
    Eine so schöne Idee! Ich bin ganz hin und weg.
    Ganz liebe Grüße Annisa

    AntwortenLöschen
  8. Das ist wieder eine ganz süße Idee von dir, liebe Christine! Es ist alles total stimmig und harmonisch ... deine Fische, die Kuverts aus Landkarten und die Kalenderblätter sowieso.
    Vielleicht versuch ich mal deine Fische nachzuhäkeln, die sind echt süß.
    Lieben Gruß und einen herrlichen Somemr wünscht
    Trixi

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Christine, es ist so schön, mal wieder was von Dir zu lesen!
    Mir geht es da übrigens genau wie Dir.Die schönen Kalenderblätter sind mir auch oft zu schade, um sie wegzuwerfen. Und so mache ich dann auch immer Umschläge daraus. Deine Häkelfische dazu sind herzallerliebst! Dazu hätte ich ehrlich gesagt nicht die Geduld! (hmmm)
    Dabei sehen sie wirklich klasse aus. Vor allem die toll abgestimmten Farben! Eine schöne Idee!
    Ich schicke Dir liebe Grüße und genieße die kommenden heißen Tage!
    Von Herzen, Julia

    AntwortenLöschen
  10. Über so schöne Post würde ich mich auch wahnsinnig freuen. Die Fische sind so niedlich, daran werde ich mich ganz sicher mal versuchen.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Christine,
    was für süße und sommerliche DiY.
    Die Fische sind ja drollig :)
    Danke für die Anleitung!
    Sommerliche Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Christine,
    da freut man sich doch wenn so eine Post ins Hause flattert.....
    Sehr schön.....Urlaubsfeeling.....
    Deine Fische sind genial....
    Die Häkelanleitung wird gespeichert,.
    Liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Christine,
    eine super Idee und total schön.
    L.G.KarinNettchen

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Christine,
    bin ganz verliebt in Deine kleinen Fische.
    Die schreien zum NACHMACHEN !
    Das ist jetzt genau richtig für den Sommer.
    Vielen Dank.
    Dir eine schöne Woche Gruß Ursula

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Christine,
    die Idee mit den Karten ist Klasse. Ich schreibe ja auch sehr gerne und zur Freude der Pot auch sehr viel.
    Die Häkelanleitung werde ich nachher direkt mal ausprobieren (hört sich auf jedenfall sehr richtig und logisch an).Danke dafür
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe die Fischchen nachgehäkelt, Deine Anleitung ist perfekt. Nochmal Danke dafür.

      Löschen
  16. Liebe Christine,

    eine tolle Idee mit dem Karten. Danke für die Häkelanleitung.

    Liebe Grüße
    bastel_fee

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Christine, eine tolle Bastelidee hast Du uns hier gezeigt!
    Die Fischlein sind herzallerliebst!
    Rosige Sommergrüße von Christine aus dem Hexenrosengarten!

    AntwortenLöschen
  18. Wow, was für tolle Fotos. Ich find die Farbe der Fische so richtig passend. Wirklich sehr schön. Und alle Daheimgebliebenen freuen sich 100% ig über solche Urlaubspost.

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Christine, ich bin durch die Häkelliebe auf deinen Blog gestolpert und habe mich jetzt mal ein bisschen umgesehen und ich muss sagen, mit jedem Post, den ich lese gefällt es mir hier besser. Du hast wirklich einen wunderschönen Blog mit tollen Fotos und noch tolleren Ideen. Ein dickes Lob und liebe Grüße.

    AntwortenLöschen
  20. Was für eine tolle Idee und Anleitung. Musste es natürlich gleich nach häkeln. Hat prima geklappt.
    Vielen vielen Dank.
    Liebe Grüße
    PeTra

    AntwortenLöschen
  21. Die Fische sind toll,
    werde ich mal nach hackeln.

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Christine!
    Mir geht es da wie Dir. Ich mag die schönen Kalender auch nicht wegtun. Eine tolle Idee mit den Briefumschläge aus Landkarten und den Häkelfischen. Die muss ich mir merken!
    Übrigens, hast Du gesehen, dass ich eine Linkparty für Maritimes habe? Da passt doch dieser Beitrag super. Du kannst ihn gerne dort verlinken.
    Liebe Grüße,
    Doro

    AntwortenLöschen
  23. Genau nach solchen Fischlein habe ich gesucht! Die Anleitung ist perfekt! HERZLICHEN DANK!*** LG, Christa

    AntwortenLöschen